Noch Fragen? Ruf uns an

+49 211 ­ 68 41 52

info zum dsh

Info
DSH

Allgemeine Informationen zur DSH

DSH - Für wen?

Die DSH richtet sich an alle ausländischen Studienbewerber

Die DSH richtet sich an alle ausländischen Studienbewerber, die bereits eine gültige Zulassung zum Studium für das dem DSH-Prüfungstermin folgende Semester besitzen. Die erfolgreiche Teilnahme an der DSH ist für alle Bewerber obligatorisch.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Nähere Informationen findest du unter Freistellung

DSH - Anforderungen

In der DSH soll getestet werden, ob du sprachlich fit für ein Studium in deutscher Sprache bist.

Kannst du Vorlesungen auf Deutsch verstehen und wichtige Inhalte „heraushören“? Ist es kein Problem für dich, schriftlich oder mündlich zu wissenschaftlichen Themen Stellung zu nehmen? Diesen Fragen wird in den DSH-Prüfungsteilen nachgegangen.

DSH - Bist du fit?

Die DSH richtet sich an alle ausländischen Studienbewerber

Sprachcaffe hilft dir, dich auf die Prüfung gut vorzubereiten. Unsere muttersprachlichen Trainer wissen durch jahrelange Erfahrung, worauf es in der DSH ankommt und trainieren dich mit System. Diskussionen in Gruppen, Übungen aus originalen Prüfungen und Tonbandaufnahmen – Sprachcaffe bietet dir das optimale Vorbereitungstraining. Weitere Informationen erhältst du hier: Training

DSH – Was kostet die Prüfung?

Prüfungsgebühr

Die Universitäten verlangen eine Prüfungsgebühr. Diese variiert von Hochschule zu Hochschule. Am besten erkundigst du dich direkt in deiner Universität.

Die Prüfungsgebühr liegen zwischen 40,- bis 170,- Euro.

DSH - Freigestellung

DSH – Wer ist freigestellt?

Von der DSH freigestellt sind beispielsweise:

  • Studienbewerber, die die erforderlichen Sprachkenntnisse in Form eines Schulabschlusses, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht, nachweisen können
  • Studienbewerber, die das „Deutsche Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz“ (DSD II) besitzen
  • Studienbewerber, die ein Zeugnis über die bestandene „Zentrale Oberstufenprüfung“ (ZOP) des Goethe-Instituts besitzen
  • Studienbewerber, die ein „Kleines deutsches Sprachdiplom“ oder ein „Großes deutsches Sprachdiplom“ des Goethe-Instituts besitzen
  • Studienbewerber, die die DSH an einer ausländischen Hochschule unter Verantwortung eines Studienkollegs oder eines Lehrgebiets Deutsch als Fremdsprache abgelegt haben
  • Studienbewerber, die eine Feststellungs- oder Abschlussprüfung an einem deutschen Studienkolleg absolviert haben
  • Studienbewerber, die lediglich einen zeitlich befristeten Teil ihres Studiums im Rahmen eines Austauschprogramms an einer deutschen Hochschule absolvieren

Weitere Informationen zur Freistellung von der DSH erteilen die jeweiligen Universitäten.

DSH Nivaustufen

DSH & GER Referenzrahmen

A1
A2
B1
B2
DSH1
C1
DSH2
C2
DSH3
Elementare
Sprachverwendung
Selbständige
Sprachverwendung
Kompetente
Sprachverwendung

Detail: GER Niveaustufen und Sprachkompetenz

Kompetenzstufen
Verstehen
(Hören/Lesen)
Sprechen
Schreiben
B2 / DSH1
  • die meisten Spielfilme verstehen, wenn Standardsprache ge sprochen wird.
  • Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart lesen und verstehen, in denen der Autor eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Stand punkt vertritt.
  • zeitgenössische literarische Prosatexte verstehen.
  • mich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler ziemlich gut möglich ist.
  • mich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen, meine Ansichten begründen bzw. verteidigen.
  • zu vielen Themen aus meinen Interessengebieten eine klare und detaillierte Darstellung geben.
  • einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.
  • über eine Vielzahl von Themen, die mich interessieren, klare und detaillierte Texte schreiben.
  • in einem Aufsatz oder Bericht Informationen wiedergeben oder Argumente und Gegenargumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt darlegen.
  • Briefe schreiben und darin die persönliche Bedeutung von Ereignissen und Erfahrungen deutlich machen.
Kompetenzstufen
Verstehen
(Hören/Lesen)
Sprechen
Schreiben
C1 / DSH2
  • ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen.
  • mich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.
  • die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
  • mich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
Kompetenzstufen
Verstehen
(Hören/Lesen)
Sprechen
Schreiben
C2 / DSH3
  • praktisch alles was ich lese oder höre, mühelos verstehen.
  • Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben.
  • mich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

DSH Vorbereitung im Sprachcaffe Düsseldorf

DSH Vorbereitung im Sprachcaffe Düsseldorf

Im Sprachcaffe Düsseldorf kannst du dich gezielt auf die DSH vorbereiten.

Die Sprachschule liegt zentral im Herzen von Düsseldorf und ermöglicht dir ein effektives Lernen in entspannter Atmosphäre. Seit vielen Jahren bereiten unsere Sprachtrainer ausländische Studienbewerber durch intensives Training erfolgreich auf die DSH-Prüfung vor.

Egal ob Fortgeschrittener oder Anfänger – Sprachcaffe bietet ein individuelles Programm für jeden. So sicherst du dir deinen Lernerfolg und eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung.

Wenn du keine oder geringe Vorkenntnisse der deutschen Sprache hast, bieten wir dir vor der DSH-Vorbereitung einen Intensivkurs an: Intensivkurs für Anfänger.

Ob dieser vor dem eigentlichen DSH-Training wirklich notwendig ist, entscheidet sich nach der Teilnahme an einem Einstufungstest im Sprachcaffe oder mit mit unserem kostenlosen Online-Sprachtest.

Das DSH Training

Das DSH-Training setzt Kenntnisse der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen voraus. Im Vordergrund steht die gezielte Vorbereitung auf die DSH-Sprachprüfung.

Dazu gehören spezielle Lehrmethoden und Übungen sowie originale DSH-Musterprüfungen, mit denen du optimal auf die Prüfungssituation vorbereitet wirst. So sichert Sprachcaffe dir ein effektives Training. Wenn du dann noch selbst in unserem modern ausgestatteten E-Learning-Center übst, steht deinem erfolgreichen Bestehen der DSH nichts mehr im Weg!

Die Sprachtrainer

Die Kurse werden ausschließlich von muttersprachlichen Trainern durchgeführt. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der Vorbereitung auf die DSH und wissen, welche Fertigkeiten in der Prüfung gefragt sind. Auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt wenden sie moderne Unterrichtsmethoden und umfangreiche Arbeitsmittel an. Wortschatz, Grammatik, schriftlicher und mündlicher Ausdruck – unsere Trainer wissen genau, worauf es in der DSH ankommt.

DSH Vorbereitungskurse – Kursarten

Sprachcaffe Düsseldorf bietet dir verschiedene Formen der DSH-Vorbereitung für alle Stufen.
Welche dir zusagt, entscheidest du selbst

DSH Einzelunterricht

Lernst du gerne alleine?

Dann ist der Einzelunterricht für dich der effektivste Sprachkurs! Auf diese Weise sicherst du dir eine kontinuierliche Sprachpraxis und maximale Konzentration. Der Sprachtrainer richtet sein Programm nach deinen ganz persönlichen Bedürfnissen und trainiert deine sprachlichen Schwachstellen. Die intensive Konversation mit dem Trainer ermöglicht dir außerdem einen schnellen Lernfortschritt.

DSH Vorbereitungskurs als Einzelunterricht

DSH Standardkurs

Lernst du gerne im Austausch mit anderen?

Dann nimm an unseren Gruppenkursen teil! Gemeinsam mit maximal acht Personen startest du in die Vorbereitung auf ein gemeinsames Ziel: Dem Bestehen der DSH. Neben Übungen, die den schriftlichen und mündlichen Ausdruck trainieren, stehen in dieser Kursform auch Diskussionen und Partnerübungen auf dem Programm. Verschiedene Antworten und Themen werden in der Gruppe verglichen und diskutiert. Der zusätzliche Pluspunkt für dich: Im Kurs lernst du Leute kennen und schließt neue Freundschaften.

DSH Vorbereitungskurs als Standardkurs

DSH Kurse mit Unterkunft

Die DSH richtet sich an alle ausländischen Studienbewerber

Auf Wunsch organisiert Sprachcaffe Düsseldorf dir eine Unterkunft. In unseren gemütlichen Ferienwohnungen kannst du ein Einzel- oder ein Doppelzimmer buchen. Dort teilst du dir mit anderen Mitbewohnern eine komplett ausgestattete Küche und das Bad.

Eine weitere Möglichkeit ist die Unterbringung im Einzelzimmer mit Frühstück oder Halbpension bei einer Gastfamilie. Auf diese Weise bist du der deutschen Sprache und Kultur nicht nur im Unterricht, sondern auch in der Freizeit ganz nah.

DSH Vorbereitungskurs mit Unterkunft

DSH Prüfungsablauf

Die DSH Prüfung

DSH Prüfung - Allgemein / DSH und ihr Aufbau

Die DSH-Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. In beiden soll festgestellt werden, ob du über ausreichende Sprachkenntnisse für ein Studium in Deutschland verfügst.

Hör- und Leseverständnis allgemeiner und wissenschaftlicher Themen sind dabei ebenso gefordert wie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit.

Um die DSH-Prüfung erfolgreich zu bestehen, brauchst du jedoch keine speziellen Fachkenntnisse. Nachfolgend wird beschrieben, worauf genau es beim schriftlichen und beim mündlichen Prüfungsteil ankommt.

Zudem haben wir unter DSH-Musterprüfungen Dokumente mit Beispielen hinterlegt. So bekommst du einen guten Einblick in die DSH.

Die DSH Prüfung

Die schriftliche DSH Prüfung

Die schriftliche Prüfung umfasst 70 % der gesamten DSH-Prüfung. Sie bildet den ersten Prüfungsteil und dauert drei bis vier Zeitstunden. Zur Unterstützung bei eventuell unbekannten Wörtern kannst du ein einsprachiges Wörterbuch benutzen. Die Aufgaben der schriftlichen Prüfung lassen sich thematisch in folgende vier Bereiche gliedern, die in der schriftlichen DSH-Prüfung getestet werden. Da diese Bereiche auch untereinander kombiniert werden können, kann die schriftliche DSH-Prüfung auch aus nur zwei oder drei Teilen bestehen, ohne dabei einen der Bereiche außer Acht zu lassen.

Worum geht es nun in der schriftliche DSH Prüfung?

Verstehen
und Verarbeiten
eines Hörtextes

Vorlesungen, Seminare und Präsentationen sind in der Universität die Regel. Dabei ist aufmerksames Zuhören der Studenten ebenso gefragt, wie die Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen in Form von Notizen. In diesem Teil der schriftlichen Prüfung soll festgestellt werden, ob deine Deutschkenntnisse dieser Aufgabe gerecht werden.

Zu Beginn der Prüfung wirst du kurz in ein Thema eingeführt. Anschließend wird dir zwei Mal ein Text in der Länge von 5500 bis 7000 Zeichen in normalem Sprechtempo vorgelesen, wobei du dir natürlich Notizen machen kannst. Ob du den Text gut verstanden hast, versucht der Prüfer schließlich durch Fragen zum Text herauszufinden. Er bittet dich beispielsweise um eine inhaltliche Zusammenfassung des Textes oder gibt dir Multiple-Choice- bzw. Falsch-Richtig-Aufgaben.

Insgesamt entspricht dieser Teil 20 % der DSH-Prüfung und dauert ca. 60 Minuten. Deine Leistung wird danach bewertet, ob die Aufgabe angemessen bearbeitet wurde. Dabei werden inhaltliche Aspekte stärker berücksichtigt als die sprachliche Korrektheit.

Verstehen und Bearbeiten eines Lesetextes

Wissenschaftliche Texte sind das Grundwerkzeug aller Studenten. Fast täglich arbeitest du an der Universität mit Literatur zu bestimmten Themen, um eigene Forschungen durchzuführen und Hausarbeiten zu schreiben. Dabei ist es wichtig, dass du aktiv liest und die zentralen Aussagen im Text erkennst. Dies ist auch die Aufgabe in diesem Teil der schriftlichen
DSH-Prüfung.

Zunächst erhältst du einen wissenschaftlichen Text in einer Länge von 30 - 60 Zeilen, dem auch ein Schaubild beigefügt sein kann. Die anschließende Aufgabe besteht darin, Fragen zum Text zu beantworten, um zu sehen, ob du den Text gut verstanden hast. Diese Fragen können unterschiedlicher Art sein. Möglich sind Multiple-Choice-Fragen zum Inhalt oder auch generelle Fragen zu einzelnen Textpassagen, die erläutert werden sollen. Dabei solltest du darauf achten, die Antworten nicht aus dem Text abzuschreiben, sondern eigene Formulierungen zu finden.

Insgesamt entspricht dieser Teil 20 % der DSH-Prüfung und dauert ca. 60 Minuten. Wie im Hör-Teil wird auch hier der Inhalt deiner Antworten stärker bewertet als die sprachliche Korrektheit.

Verstehen und Bearbeiten wissenschaftlicher Strukturen

Dieser Teil befasst sich mit der Grammatik der deutschen Sprache. Als Vorlage dient hier der Lesetext. Verstehst du die grammatischen Strukturen im Text und kannst sie auch umformen? Kannst du kontextuelle Bezüge herstellen? Diese Fähigkeiten sollen in diesem Prüfungsteil getestet werden, denn sie sind für das Verständnis wissenschaftlicher Sprache sehr wichtig. Die Aufgaben dazu sind unterschiedlich. Möglich sind Fragen zu grammatischen Strukturen (z. B. der Funktion des Konjunktivs) aber auch Umformungen können gefordert sein (z. B. einer partizipalen Wendung in einen Relativsatz).

Insgesamt entspricht dieser Teil 10 % der DSH-Prüfung und dauert ca. 30 Minuten. In der Bewertung steht die Grammatik im Vordergrund.

Vorgabenorientierte Textproduktion

In diesem Teil der Prüfung ist der schriftliche Ausdruck gefragt. Kannst du dich nicht nur mündlich, sondern auch schriftlich zu einem bestimmten Thema äußern? Um einen Leistungsnachweis zu erhalten, wird in Seminaren an deutschen Universitäten oft ein Essay oder eine Hausarbeit zu einem bestimmten Thema verlangt. Dabei sind schriftliche Ausdrucksfähigkeit und ein reiches Vokabular gefragt.

In der Prüfung wird dir zunächst ein bestimmtes Thema vorgelegt. Dies können beispielsweise die Texte aus dem Hör- oder Leseteil sein, aber auch Schaubilder und Diagramme sind möglich. Deine Aufgabe besteht dann darin, einen Text in der Länge von 200 - 250 Wörtern zu schreiben, in dem du –je nach Aufgabenstellung- erklärst, vergleichst oder kommentierst.

Insgesamt entspricht dieser Teil 20 % der DSH-Prüfung und dauert ca. 60 Minuten. Dabei wird in der Bewertung besonders auf deinen sprachlichen Ausdruck im Text geachtet, aber auch der Inhalt (z. B. der Textaufbau und die inhaltlichen Zusammenhänge) zählt.

Worum geht es nun in der mündlichen DSH Prüfung?

Verstehen, referieren und mündlich kommentieren – Fertigkeiten, die an der Universität in fast jedem Seminar gefragt sind. Besonders für Ausländer kann der mündliche Ausdruck in einer Fremdsprache eine besondere Herausforderung sein. Im mündlichen Teil der DSH-Prüfung soll herausgefunden werden, ob du dich auch mündlich mit wissenschaftlichen Themen auseinandersetzen und kommentieren kannst.

Als Grundlage dienen ein kurzer Text, ein Schaubild oder auch Tonband- und Videoaufnahmen zu Themen aus dem akademischen Bereich. In einer Vorbereitungszeit von 15 - 20 Minuten kannst du dich mit dem Material auseinandersetzen und überlegen, in welche Richtung die Fragen im anschließenden Gespräch mit dem Prüfer gehen könnten.

Das Gespräch dauert ca. 20 Minuten und verläuft in manchen Fällen ganz ohne schriftliche Vorlage. Die Fragen können sich auf das gegebene Material beziehen, aber auch weiterführende Aspekte zum Thema könnten besprochen werden. Möglich sind ebenfalls Fragen zur gewählten Studienrichtung.

An manchen Hochschulen wird die mündliche Prüfung auch in Form von Gruppenprüfungen mit zwei oder drei Teilnehmern durchgeführt. Nähere Informationen dazu gibt es bei den jeweiligen Universitäten.

Die mündliche Prüfung entspricht 30 % der gesamten DSH-Prüfung. In der Bewertung der Leistung wird auf folgende Aspekte geachtet: Die sprachliche Reaktion auf die Fragen, einen sprachlich differenzierten Ausdruck, die sprachliche Korrektheit und verständliche Aussprache und Intonation.

DSH Bewertung

Bestanden“ oder „nicht bestanden“

Das DSH-Ergebnis wird dir im Anschluss vom Prüfer mitgeteilt. Je nach Universität kann es unterschiedlich formuliert werden. Im Studiengebiet „Deutsch als Fremdsprache“ der Heinrich-Heine-Universität lautet das Ergebnis „bestanden“ oder „nicht bestanden“.

Informationen zur DSH-Bewertung findest du in der DSH-Ordnung deiner Universität.

Nicht-Bestehen der Prüfung

Solltest du die DSH-Prüfung nicht bestanden haben, hast du die Möglichkeit, sie noch ein Mal vollständig zu wiederholen. Bei der Anmeldung solltest du allerdings darauf hinweisen, dass du die Prüfung ein zweites Mal machst.

DSH Prüfungsanmeldung

Info

Die Anmeldung zur Prüfung ist von jedem Teilnehmer eigenständig bei der jeweils zuständigen Bezirks- regierung vorzunehmen. Dafür kommen die Bezirksregierungen in Frage, in deren Einzugsbereich Ihr Hauptwohnsitz, Ihr Studienort oder der Ort Ihrer Abiturprüfung liegt. Nachfolgend haben wir für dich die Kontaktdaten aller Schulämter in NRW zusammengestellt.

Bezirksregierung Arnsberg

Seibertzstr. 1 (Besucheradresse)
59821 Arnsberg
Telefon: 02931 / 82-0
Fax: 02931 / 822520
E-Mail: poststelle@bezregarnsberg.nrw.de
Homepage: www.bezregarnsberg.nrw.de

Bezirksregierung Detmold

Leopoldstraße 15
32756 Detmold
Telefon: 05231 / 71-0 (Zentrale)
Fax: 05231 / 711295 oder 711297 (Zentrale)
E-Mail: poststelle@brdt.nrw.de
Homepage: www.brdt.nrw.de

Bezirksregierung Düsseldorf

Cecilienallee 2
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 475-0
Fax: 0211 / 4752671
E-Mail: poststelle@brd.nrw.de
Homepage: www.bezreg-duesseldorf.nrw.de

Bezirksregierung Köln

Zeughausstr. 210
50667 Köln
Telefon: 0221 / 147-0
Fax: 0221 / 1473185
E-Mail: poststelle@bezreg-koeln.nrw.de
Homepage: www.bezreg-koeln.nrw.de

Bezirksregierung Münster

Domplatz 13
48143 Münster
Telefon: 0251 / 411-0
Fax: 0251 / 4112525
Homepage: www.bezreg-muenster.nrw.de